FAQ

Transaktion

Wie funktioniert die Kartenzahlung bei Wirecard Checkout Portal mPOS?

Die Kartenzahlung mit Wirecard Checkout Portal mPOS ist äußerst einfach und läuft in drei Schritten ab:

1. Zahlungsbetrag (optional Artikelbeschreibung) eingeben
Erfassen Sie im Menüpunkt „Neue Zahlung“ den Betrag und wählen Sie den zugehörigen Steuersatz aus. Klicken Sie anschließend auf den „Einkaufswagen“, die Artikel befinden sich jetzt in der Zahlungsübersicht. Über den Button „Menge“ kann die Standardmenge über die +/- Schaltflächen verändert werden. Der Gesamtbetrag ändert sich entsprechend. Sofern Sie die optionale Artikelbeschreibung hinzufügen, wird diese als Information auf dem Zahlungsbeleg sowie in den Transaktionsdetails hinterlegt. Bitte beachten Sie den Mindestbetrag von einem Euro. Bei variablem USt-Satz können Sie den Steuersatz (7% oder 19 %) für den jeweiligen Artikel auswählen.

2. Kartenlesegerät mit dem Smartphone oder Tablet verbinden und Karte einstecken / durchziehen
Nachdem Sie die Funktion „Zahlen“ betätigen, werden Sie aufgefordert den Kartenleser mit Ihrem Smartphone oder Tablet zu verbinden und eine gültige Karte bereit zu halten. Verbinden Sie das Wirecard Checkout Portal mPOS-Kartenlesegerät per Bluetooth mit Ihrem Smartphone oder Tablet. Stecken Sie anschließend die gültige Karte in das Kartenlesegerät (bei Debitkarten) oder ziehen Sie die Karten durch den Schlitz des Kartenlesegeräts (bei Kreditkarten).

3. Kunde bestätigt die Zahlung per PIN-Eingabe oder Unterschrift auf dem Display
Nachdem die Karte erfolgreich gelesen wurde erscheint auf dem Bildschirm ein Unterschriftenfeld, auf dem der Kunde unterschreibt (bei Debitkarten), oder der Kunde wird zur PIN-Eingabe aufgefordert (bei Kreditkarten). Für die Unterschrift kann ein spezieller Eingabestift oder einfach der Finger verwendet werden. Mit der Unterschrift bzw. PIN-Eingabe bestätigt der Kunde die Zahlung. Nachdem die Unterschrift bzw. PIN erfasst wurde, schließen Sie die Zahlung durch einen Klick auf die Funktion “Bezahlen” ab und erhalten eine Übersicht der Zahlungsdetails. Anschließend können Sie dem Kunden den Zahlungsbeleg per E-Mail (bitte E-Mail-Adresse eingeben) über die Funktion „Details per E-Mail senden“ zusenden. Hinweis: Der Zahlungsbeleg enthält alle relevanten Zahlungsdetails. Endkundendaten, z.B. Kontonummer des Endkunden werden aus Datenschutzgründen verschlüsselt dargestellt. Unser Tipp: Testen Sie den Zahlungsvorgang, vor dem ersten Einsatz bei einem Kunden, selbst.

Welche Karten werden von Wirecard Checkout Portal mPOS akzeptiert?

Das Kartenlesegerät von Wirecard Checkout Portal mPOS akzeptiert nationale und internationale EC-Karten (Maestro, V PAY) sowie alle gängigen Kreditkarten (Mastercard, Visa Karte).

Kann ich mit Wirecard Checkout Portal mPOS auch Barzahlungen akzeptieren?

Ja, das ist möglich. So funktioniert es: Tippen Sie den Zahlbetrag ein, wählen Sie den zugehörigen Steuersatz aus und geben Sie eventuell eine Beschreibung ein. Tippen Sie auf den „Zahlen“-Button und wählen Sie anschließend die Option „Cash Payment“ aus.

Wie hoch sind die Maximal- und Minimalbeträge, die ich akzeptieren kann?

Sie können mit Wirecard Checkout Portal mPOS alle Zahlungen ab einem Euro entgegennehmen. Ein Maximalbetrag oder Limit besteht nicht. Dies hat den Vorteil, dass Sie auch höhere Beträge entgegennehmen können, ohne eine Rechnung splitten zu müssen.

Wo kann ich meine durchgeführten Transaktionen einsehen?

In der Wirecard Checkout Portal mPOS-App können Sie in dem Menüpunkt „Verlauf“ im Bereich „Zahlungsübersicht“ Ihre Transaktionen sowie den Status und die Details einsehen.

Kann ich Belege senden oder drucken?

Sie können Ihren Kunden ganz einfach einen Beleg per E-Mail zusenden oder mit einem entsprechenden (mobilen oder Desktop-) Drucker ausdrucken. E-Mail Belege sind optional und können innerhalb der App durch die Eingabe der Kunden-E-Mail-Adresse am Ende der Zahlung gesendet werden. Darüber hinaus können die Belege auf einem Standard-Drucker ausgedruckt werden.

Wie erhalte ich meine Abrechnung?

Wirecard schickt Ihnen jede Woche eine ausführliche Abrechnung per E-Mail zu. Diese enthält alle geleisteten Auszahlungen, Rückbelastungen und Rückbuchungen der fälligen Entgelte und Auslagen. Bitte prüfen Sie die Abrechnung schnellstmöglich und wenden Sie sich bei Reklamationen unverzüglich an unser Kundensupport. Sollte die von Wirecard erstellte Abrechnung einen fälligen Minussaldo ausweisen, begleichen Sie das Minus sofort nach Erhalt der Abrechnung. Bitte beachten Sie hierzu auch die AGB.

Worauf sollte ich bei der Zahlung aus Sicherheitsgründen achten?

Wir empfehlen Ihnen bei der Entgegennahme von Kartenzahlungen immer eine Reihe von zusätzlichen Prüfungen selbst durchzuführen:

  • Übereinstimmung des Namens auf der Karte mit dem Ausweisdokument des Karteninhabers
  • Vorhandene Unterschrift des Karteninhabers auf der Karte
  • Identische Unterschrift des Karteninhabers auf dem Display und der Kartenrückseite
  • Gültigkeit der Karte
  • Weist die Karte Spuren von Manipulation auf

Sofern Sie Zweifel an der Richtigkeit von mindestens zwei der aufgeführten Punkte haben, sollten Sie die Kartenzahlung auf jeden Fall ablehnen.

Welche Informationen werden zur Durchführung der Transaktionen genutzt?

Wirecard Checkout Portal mPOS erfasst ausschließlich zahlungsrelevante Informationen, um eine sichere, schnelle und fehlerfreie Abwicklung aller Transaktionen zu gewährleisten. Gespeichert werden relevante Daten in anonymisierter und verschlüsselter Form.

Wie kann ich eine Test-Transaktion durchführen?

Verfahren Sie wie bei einer echten Transaktion und betätigen Sie im letzten Transaktionsschritt „Abbrechen“ statt „Zahlen“.

Sind die Belege von Wirecard Checkout Portal mPOS Ersatz für eine Rechnung?

Die Belege, die mit Wirecard Checkout Portal mPOS an den Kunden versendet werden können, sind nur eine Bestätigung für eine erfolgte Zahlung. Sie sind kein Ersatz für eine Finanzamt konforme Rechnung.

Kann ich eine Zahlung stornieren oder den Betrag von mir aus zurückerstatten?

Ja, Sie können jede Transaktion direkt in der Wirecard Checkout Portal mPOS-App stornieren oder zurückerstatten.

Über welchen Zeitraum kann ich eine Zahlung stornieren?

Eine Zahlung kann bis 12.00 Uhr des gleichen Werktages, an dem Sie die Zahlung entgegengenommen haben, storniert werden. Wurde die Zahlung nach 12.00 Uhr entgegengenommen, ist die Stornierung bis zum folgenden Werktag um 12.00 Uhr (MEZ) möglich.

Beispiel 1: Die Zahlung wurde am Dienstag um 10.00 Uhr entgegengenommen. Eine Stornierung ist bis 12.00 Uhr des gleichen Tages (in diesem Fall Dienstag) möglich.

Beispiel 2: Die Zahlung wurde am Dienstag um 15.00 Uhr entgegengenommen. Eine Stornierung ist somit bis 12.00 Uhr des Folgetages (in diesem Fall Mittwoch) möglich.

Eine Stornierung ist für Sie selbstverständlich kostenlos. Hinweis: Ist die Frist für eine Stornierung bereits verstrichen, können Sie Ihrem Kunden in Kulanzfällen oder bei der Rückabwicklung eines Kaufs dennoch die abgebuchten Zahlungsbeträge zurückerstatten. Diesen Prozess starten Sie ebenfalls direkt aus der App heraus. Bitte beachten Sie, dass die Transaktionsgebühren in diesem Fall jedoch nicht erstattungsfähig sind.

Die Transaktion dauert sehr lange. Woran kann das liegen?

Je nach Internetgeschwindigkeit kann die Dauer der Transaktion variieren.

Die Karte wird nicht akzeptiert. Woran kann das liegen?

Die Sicherheitsprüfung ist negativ ausgefallen und die Karte wird deswegen nicht akzeptiert.

Transaktionen werden abgelehnt. Woran kann das liegen?

Wenn Transaktionen abgelehnt werden, besteht i.d.R. keine ausreichende Internetverbindung. Bitte prüfen Sie die Internetverbindung auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Die Karte kann nicht gelesen werden. Was kann ich tun?

Überprüfen Sie, ob folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Es handelt sich um eine gültige Karte, Sie haben alle Updates heruntergeladen und nutzen die aktuellste App-Version. Werden diese Kriterien erfüllt und die Karte kann dennoch nicht gelesen werden, könnte es daran liegen, dass der Magnetstreifen der Karte zerkratzt oder verschmutzt ist. Überprüfen Sie die Karte bitte darauf. Versuchen Sie Verschmutzungen so gut wie möglich zu beseitigen. Bei Kratzern oder anderen Beschädigungen gibt es keine Möglichkeit diese Karte zu nutzen, da der Magnetstreifen nicht gelesen werden kann. Falls die Karte trotz einwandfreiem Magnetstreifen nicht erkannt wird, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport.